Freed, Leonard

Leonard Freed (1929-2006) war ein amerikanischer Fotograf. Als aufstrebender Maler entdeckte er 1953 in den Niederlanden seine Leidenschaft für die Fotografie. Er reiste durch Afrika und Europa, bevor er in die Vereinigten Staaten zurückkehrte, wo er an The New School in New York Kunst studierte. In den folgenden Jahrzehnten dokumentierte er unter anderem die Bürgerrechtsbewegung (Freed geleitete Martin Luther King Jr. während seines Fußmarschs von Alabama nach Washington), den Yom Kippur Krieg und das New York City police department. Bereits sehr früh in seinem Werdegang wurden drei seiner Bilder durch das Museum of Modern Art erworben. 1972 wurde er Vollmitglied bei Magnum Photos. Freed wirkte mit seinen Bildern an zahlreichen Publikationen mit, unter anderem für Der Spiegel, Die Zeit, Libération, Look und Life.