Dupuy, François

Ob in Europa, Asien, Afrika oder Amerika - stets ist François Dupuy (*1959) auf der Suche nach dem Besonderen im Alltäglichen. Geleitet durch seine Neugier hat er fast alle Kontinente bereist. Die Ausstellung HEAVEN präsentiert seine Serie aus Ägypten, in der er in vielseitigen Momentaufnahmen den kulturellen Charakter des Landes einfängt. Von Stillleben über urbanes Leben bis hin zu landschaftlichen Weiten und Detailaufnahmen reichen diese Fotografien. Geprägt sind sie von starken Hell-Dunkel-Kontrasten. Einige von ihnen sind im Gegenlicht fotografiert, sodass die Figuren zu schwarzen Schatten werden und sich wie bei einem Scherenschnitt vor dem Hintergrund bewegen.
François Dupuy begann bereits früh zu fotografieren. Auch wenn er immer wieder in Farbe arbeitet, bleibt seine bevorzugte Ausdrucksform die Schwarz-Weiß-Fotografie.


  • François Dupuy, Le Caire quartier Copte, Ägypten 2008




  • François Dupuy, Le Caire Quartier Tahrir, Ägypten 2008




  • François Dupuy, Le Caire Appareils photos Antiquaire dans le quartier Copte, Ägypten 2008




  • François Dupuy, Le Caire Téléphones Antiquaire dans le quartier Copte, Ägypten 2008




  • François Dupuy, Alexandrie Kayer Bay contrejour, Ägypten 2008




  • Wir zeigen eine Auswahl von Werken auf unserer Internetseite.
    Bitte kontaktieren sie die Galerie um Informationen zu weitere verfügbaren Arbeiten zu erhalten.