*** 16.11.2017 ***

 SEBASTIAN KUSENBERG

Gleich zweimal ist der Künstler Sebastian Kusenberg ab dem 17.11.2017 in Berlin zu sehen. Zum einen ist er in der Ausstellung „ANDERSWO“ der Galerie Verein Berliner Künstler mit seiner Fotoinstallation "Im Wigwam“, des weiteren in der Ausstellung INTUITION TO FILL EMPTINESS bei FREEHOME mit der Fotoarbeit "Mit Handtaschen" vertreten.

ANDERSWO
Galerie Verein Berliner Künstler
Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin
18.11.2017 – 23.12.2017
Eröffnung: Freitag, 17. November 2017, 19 Uhr
http://www.vbk-art.de/index.php/de/ausstellung-13.html

Intuition to fill Emptiness or / oder Nichts noch Lebt
FREEHOME / fontaine b.
Eisenacher Str. 103, 10781 Berlin
17.11.2017-19.11.2017
Eröffnung: Freitag, 17. November 2017, 18 Uhr

*** 11.11.2017 ***

BJÖRN ALBERT BEI PHOTOWERK BERLIN

Der Fotograf Björn Albert gibt am 26.-27.05.2018 einen Workshop zur klassischen Architekturfotografie bei PhotoWerk Berlin.
In diesem Workshop lernen die Teilnehmer die Arbeitsweise mit einer der modernsten digitalen Fachkameras kennen. Sie arbeiten "on location" in Berlin am Flughafen Tempelhof mit der Linhof 679 und einem PhaseOne Back. Neben der technischen Arbeitsweise werden kompositorische Strategien erklärt.
Bei Buchung innerhalb des Novembers 2017 sichert ihr euch 5% auf den Workshop-Preis mit dem Code 5JAHRE.

*** 08.11.2017 ***

PARIS PHOTO 2017

Die 21. Ausgabe von Paris Photo öffnet diese Woche.

Paris Photo ist die weltweit größte internationale Kunstmesse, die sich dem fotografischen Medium widmet. Dieses Jahr werden 160 Galerien und 30 Verleger aus 30 verschiedenen Ländern anwesend sein. Die 1997 gegründete Messe findet jährlich im November im historischen Grand Palais in Paris statt.

Paris Photo

9. November bis 12. November 2017

Von 12 Uhr bis 20 Uhr (19 Uhr am 12. November)

Grand Palais, Paris

Mehr Informationen unter: https://www.parisphoto.com/

*** 06.10.2017 ***

REGINA SCHMEKEN IN DER GALERIE JORDANOW

Die aktuelle Ausstellung "Regina Schmecken. Blutiger Boden. Die Tatorte des NSU" des Martin-Gropius-Bau wird bis zum 19. November 2017 verlängert. Gleichzeitig zu dieser Ausstellung ist Regina Schmekens Werk nun auch in München anlässlich der OPEN art 2017 in der Galerie Jordanow zu sehen.
Gezeigt wird unter anderem eine 2016 in Brasilien entstandene 4-teilige Arbeit zu Bewegungsabläufen am Beispiel eines Fechtwettkampfs.

http://www.galerie-jordanow.de/

Regina Schmeken, Fechten Nr. 6644, 2016

*** 27.09.2017 ***

AUSSTELLUNGS ERÖFFNUNG JEANLOUP SIEFF / IM SCHATTEN DER LINIE

Vielen Dank für Ihren Besuch der Vernissage "Im Schatten der Linie" von Jeanloup Sieff. Die laufende Ausstellung der Galerie 36 ist bis zum 16. Dezember 2017 zu sehen.

Öffnungszeiten : Do - Sa 13 - 18 Uhr u. n. V.

Barbara Sieff

Jim Rakete

Björn Albert, Hans-Martin Sewcz, Kuratorin Alice Le Campion, C/O Direktor Stephan Erfurt, Regina Schmeken and Sebastian Kusenberg

*** 02.08.2017 ***

BJÖRN ALBERT IN DER FOTOGALERIE FRIEDRICHSHAIN

Am Donnerstag den 03.08.2017 eröffnet die Gruppenausstellung "Ein Tag in Berlin. 30 Jahre danach" in der Fotogalerie Friedrichshain. Gezeigt werden Bilder und Serien, die das vielfältige Gesicht der Stadt, ihren Wandel und die dringensten Themen der letzten Jahre widerspiegeln. Bis zum 22. September sind unter anderem Werke von Björn Albert zu sehen.

 

*** 27.07.2017 ***

REGINA SCHMEKEN IM MARTIN-GROPIUS-BAU

Vom 29. Juli bis 29. Oktober 2017 sind unter dem Titel "Blutiger Boden. Die Tatorte des NSU" Bilder von Regina Schmeken im Martin-Gropius-Bau zu sehen.

"Das Beklemmendste an diesen Fotografien ist, dass auf ihnen weder die Mörder noch die Mordopfer zu sehen sind. An Schmekens Aufnahmen wirkt gerade das Unauffällige, Banale und Gewöhnliche unheimlich."
Hans Magnus Enzensberger

 

***28.01.2017 ***

KOOPERATIONSPARTNER ALC TRAVEL

ALC TRAVELWir freuen uns, unseren neuen Kooperationspartner ALC Travel vorzustellen. ALC Travel kreiert unterhaltsam geistvolle Kunstreisen mit exklusiven Zugängen in Kunst, Kultur & Lifestyle. In 2017 sind neben den beiden Superlativen – Venedig Biennale & Documenta in Athen – weitere spannende Destinationen, wie Salzburg, Paris und Tel Aviv geplant.

Als Interessent von uns bekommen Sie mit dem Betreff Chaussee 36 einmalige Preise, die sonst nur den Mitgliedern von ALC zugänglich sind. Alle aktuellen Reisen und weitere Informationen finden Sie unter www.alc-travel.de

 

*** 09.11.2016 ***

BERLIN WONDERLAND

Ben de Biel, Wonderland

Der Bildband "BERLIN WONDERLAND. WILD YEARS REVISTED 1990 - 1996" ist in der dritten Auflage erschienen und nun wieder erhältlich.

Kurz nach der Wende blühte in der ­Berliner Mitte die ­Sub­kultur. Mit bislang unbekannten Bildern und Stimmen von Protagonisten lässt dieser Band eine fast vergessene Zeit wiederauferstehen und zeigt, wie jene Jahre des Berliner Wunderlands die Stadt zu dem machten, was sie heute ist.

Mehr Informationen unter www.berlin-wonderland.de.

 

*** 15.10.2016 ***

Die Galerie 36 im THE RITZ-CARLTON Berlin

20161025_174911_bearbeitet

Wir freuen uns sehr, dass Architektur-Fotografien von Björn Albert sowie Werke von Renaud de Gambs aus der Serie Pink Panzer in der Club Lounge des THE RITZ-CARLTON in Berlin noch bis Mitte Januar zu sehen sind.

 

*** 01.10.2016 ***

Analoges Fotolabor BA AP 

Björn Albert; Tonungen

Wir freuen uns den Fotografen Björn Albert mit seinem Fotolabor BA AP für analoge Fotografien in unserem Haus willkommen zu heißen.

Schon immer ist ein wesentlicher Bestandteil fotografischen Arbeitens die Qualität der Bilder zu erhalten und zu verbessern. Mit 38 jähriger Erfahrung in diesem Themengebiet bietet Björn Albert die handwerklichen Voraussetzungen um höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Mehr Informationen unter www.ba-ap.com.